Karius geht nach Liverpool

05-Keeper Loris Karius hat beim Liverpool FC einen Vertrag bis 2021 unterschrieben

Loris Karius verlässt den 1. FSV Mainz 05 in Richtung Premier League – der 22-jährige Torhüter hat beim Liverpool FC einen Vertrag bis 2021 unterschrieben. Der englische Traditionsclub, der vom ehemaligen 05-Coach Jürgen Klopp trainiert wird, und der Bundesligist haben sich auf einen sofortigen Wechsel des U21-Nationalkeepers verständigt. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Karius ist im Januar 2012 vom Liverpooler Liga-Rivalen Manchester City an den Bruchweg gekommen. Seit Ende 2013 war der gebürtige Biberacher, der in der Jugend beim VfB Stuttgart ausgebildet worden ist, bei den 05ern Stammtorhüter und hat für den FSV insgesamt 101 Bundesligaspiele, drei Partien im DFB-Pokal und zwei Europa-League-Qualifikationsspiele absolviert.

„Wer über einen langen Zeitraum so konstant gute Leistungen in der Bundesliga abliefert, dazu ein fast komplettes Paket aus Torwartspiel gepaart mit guten fußballerischen Fertigkeiten mitbringt, der bleibt auch den großen Clubs in der Premier League nicht verborgen. Wir haben in den letzten Tagen noch einmal alles versucht, um unsere Nummer 1 zu halten, doch leider mussten wir seinem Wunsch entsprechen. Diesen können wir absolut verstehen, denn die Reds und Jürgen Klopp sind einfach ein Magnet. Wir wünschen Loris Karius für seine Zukunft in Liverpool alles Gute und bedanken uns für viereinhalb Jahre großartige Arbeit im Tor von Mainz 05“, sagt 05-Sportdirektor Rouven Schröder.

„Bei Mainz 05 durfte ich viereinhalb fantastische Jahre erleben und habe auch als junger Torhüter die Chance bekommen, mich auf der Bühne Bundesliga zu beweisen. Für dieses Vertrauen werde ich dem Verein, aber auch den Fans immer dankbar sein und meine Zeit hier nie vergessen. Jetzt freue ich mich auf die Herausforderung Premier League als nächsten Schritt in meiner Karriere“, so Loris Karius.

( 24.Mai, 2016 http://www.mainz05.de/mainz05/aktuell/news/news-detail/article/karius-geht-nach-liverpool.html )